Atlantia Aloe Vera

Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Informationen zur medizinischen Wirkung und Anwendung der Atlantia Aloe Vera Produkte sowie Angaben der entsprechenden klinischen Studien.

Unter dem nachfolgenden Link gelangen Sie zu weiteren interessanten Video-Interviews renommierter spanischer Ärzte über die Wirkung und Anwendung von Atlantia Aloe Vera.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Grundlagen und Informationen zu Aloe Vera

Das hervorstechende Merkmal von Atlantia Aloe Vera Produkten ist die hundertprozentige Reinheit. Mit einem neuartigen Verfahren wird das reine Aloe Vera Gel in Teneriffa aus den Blättern extrahiert und kaltstabilisiert nach Deutschland verschickt. Damit sind befürchtete Wirkungen von Anthrachinonen, die in den äußeren Blattschichten enthalten sind, ausgeschlossen. Warnungen, die in einer Publikation des Bundesinstituts für Risikobewertung enthalten sind, treffen also auf Atlantia Aloe Vera Produkte nicht zu.

[Bundesinstitut für Risiko für Risikobewertung (2017), Nahrungsergänzungsmittel mit anthranoidhaltigen Aloe-Ganzblattzubereitungen bergen gesundheitliche Risiken, Stellungnahme Nr. 032/2017 des BfR vom 2. November 2017, DOI 10.17590/20171102-133629]

Der Aloe Vera werden verschiedene Wirkungen wie regenerierend, entzündungshemmend, feuchtigkeitsspendend, keimtötend, schmerzstillend zugeschrieben. Im Folgenden werden diese Eigenschaften anhand von wissenschaftlichen Studien vertieft diskutiert. Viele Marketing-Publikationen beschreiben diese Eigenschaften eindrucksvoll. Ziel der hier vorliegenden Publikation ist jedoch die Darstellung wissenschaftlicher Ergebnisse.

Dabei ergibt sich das Problem, dass die Fallzahlen in einer wissenschaftlichen Studie niedrig sein können, wenn die Wirkung stark ist. Da Aloe Vera häufig als adjuvante Therapie eingesetzt wird und damit häufig geringere Wirkungen hat als die der Haupttherapie, sind die statistisch erforderlichen Fallzahlen relativ hoch. Diese hohen Fallzahlen zu erreichen, d.h. eine hohe Zahl von Probanden zu beobachten, ist schwieriger als bei einer Studie der Haupttherapie. Daher kommt es in wissenschaftlichen Publikationen (peer reviewed papers) vor, dass die Aussagen auf einer schwachen statistischen Basis beruhen. Das bedeutet nicht, dass die Wirkung nicht da ist, sondern nur, dass die harten Bedingungen einer wissenschaftlich fundierten Studie im vorliegenden Fall nicht ganz erfüllt werden konnten. Unmissverständlich besagen die Studien für dieses hochreine Aloe Vera, dass schädliche Nebenwirkungen nicht festgestellt werden konnten.

Das Besondere an den Atlantia Aloe Vera Produkten

2002 wurde in Santa Cruz de Tenerife die Firma Productos Naturales de Canaras S.L. gegründet, ATLANTIA® ist ihr eingetragenes Warenzeichen. Vertriebsvereinbarungen mit Apothekergesellschaften und mit Fachhändlern auf internationaler Ebene haben den Schwerpunkt Gesundheit in den Fokus gebracht. Nach der 2003 gestarteten Produktlinie Schönheit wurde 2015 die Produktlinie Gesundheit auf den Markt gebracht. Diese Produktlinie wird untermauert durch den Kontakt zu Krankenhäusern. Atlantia ist einer der Pioniere beim Einsatz von Aloe Vera-Produkte in der onkologischen Behandlung. Abteilungen für Onkologie empfehlen Atlantia Aloe Vera Produkte zur Pflege und Behandlung der Nebenwirkungen von Strahlentherapie auf der Haut. Atlantia nimmt an Ärztekongressen teil und verfolgt und initiiert Studien zur Wirksamkeit von Atlantia Aloe Vera Produkten. Die Internationalisierung und Handelsabkommen mit Vertragspartnern im Ausland werden abgeschlossen. In Deutschland hat Fleser-Pharma in Mettmann die Exklusivvertretung.

Die gerade im medizinischen Bereich besonders gewünschten Produkte von Atlantia sind Reines Aloe Vera Gel, Regestimul, Superdefense und Bialoe. Neben dem reinen Aloe Vera Gel sind die anderen Produkte mit Zusätzen versehen, die ohne Nebenwirkung sind, sich aber in der medizinischen Anwendung, insbesondere bei topisch anzuwendenden dermatologischen Salben, bewährt haben. So ist bei Regestimul zum Aloe Vera Gel ein Wildrosenöl und Sheabutter zugesetzt, bei Superdefense Sheabutter und Avocadoöl und bei Bialoe ein Ananasgeschmack. Für alle Produkte von Atlantia gilt: Sie enthalten kein Parabene.

Vor kurzem hat die Marke an mehreren Beobachtungsstudien mit BIALOE Aloe Vera Saft teilgenommen, um ihren klinischen Nutzen bei Patienten mit Kopf-, Hals- und Lungenkrebs wissenschaftlich zu belegen. Die klinischen Studien wurden u.a. vom Hospital 12 de Octubre in Madrid sowie der Klinik von Barcelona durchgeführt.

Die Ergebnisse zeigen, dass die Patienten, denen BIALOE verabreicht wurde, eine höhere Lebensqualität dokumentierten als die Kontrollgruppe, denen ein Placebo verabreicht wurde. Zum einen trug BIALOE dazu bei, die Gewichtsabnahme der Patienten zu vermeiden oder zu beenden. Zum anderen wurden bei den Patienten unter anderem Verbesserungen bei Schmerzen, Speichelfluss, Kauen, Schlucken, Geschmackssinn, Aussprache oder Stimmung (Stimmung und Angst) dokumentiert. Seit Jahren empfehlen die onkologischen Abteilungen renommierter Krankenhäuser in Spanien wegen ihrer regenerierenden und schmerzstillenden Eigenschaften auf der Haut und den Schleimhäuten die Nutzung (topisch und/oder oral) von Aloe.

Atlantia. Pure Aloe Vera. Kein Konzentrat.

Bialoe Aloe Vera Saft

500 ml (PZN: 15400113)

Indikation: Vorbeugen & behandeln von Entzündungen von Gewebe wie Ösophagitis und Mukositis.

Wirkung: Antioxidans, das die Regenerierung von Gewebe erleichtert. Bialoe beruhigt die Speiseröhre und beugt einer Reizung vor, es wirkt schmerzstillend. Acemannan-Gehalt >1700 mg/l. Hoher Gehalt an Vitaminen stärkt die Abwehrkräfte, regt die Produktion der Darmflora an und bekämpft so die Begleitschäden von Antibiotika.

Dosierung/Anwendung: Die tägliche Dosis ist 20 ml. Vor dem Frühstück pur oder mit Wasser oder Saft verdünnt einnehmen. Bei der Strahlentherapie sind 60 ml Bialoe unverdünnt einzunehmen oder die vom Arzt verordnete Dosis. Nach dem Öffnen der Verpackung im Kühlschrank aufbewahren.

Reines Aloe Vera Gel

200 ml (PZN: 15400099)
75 ml (PZN: 15400082)

Indikation: Vorbeugen und Behandeln von Radio bzw. Strahlendermatitis, empfindliche Haut, Sonnenbrand, After-Sun Pflege, Insektenstichen, Hautreizungen und entzündlichen Hauterkrankungen.

Wirkung: Antioxidans, das die freien Radikale neutralisiert. Das Gel ist feuchtigkeitsspendend, regenerierend, schmerzstillend, keimtötend und entzündungshemmend.

Dosierung/Anwendung: So oft wie notwendig auf die saubere und trockene Haut auftragen. Mit sanft
kreisenden Bewegungen einmassieren. Für optimale Hydratation in Kombination mit Atlantia Superdefense verwenden.

Regestimul

50 ml (PZN: 15400248)

Indikation: Tiefenreparatur von Narben nach Brustkrebsoperation, Wunden und Verbrennungen nach
OP und/oder Strahlentherapie.

Wirkung: Aloe Vera Saft trägt durch die erhöhte Verflechtung von Kollagenfasern zur Hautregeneration und Angiogenese bei. Hagebuttenöl ist reich an all-trans-Retinsäuren und wichtigen Fettsäuren (Linol-, Linolen-, Ölsäuren) zur Wundheilung und Wiederherstellung der Haut. Sheabutter mit einem
hohen Gehalt an Vitamin F spendet Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit und schützt das Gewebe.

Dosierung/Anwendung: Auf die saubere Haut mit einer sanften kreisförmigen Massage auftragen bis die Regestimul Creme komplett eingezogen ist. Nicht auf offene Wunden auftragen.

Superdefense

200 ml (PZN: 15400283)

Indikation: Adjuvans bei der Behandlung mit Strahlentherapie.

Wirkung: Bessere Hydratation und Elastizität der Haut.

Dosierung/Anwendung: Auf die Haut mit einer sanften Massage morgens und abends auftragen bis die Superdefense Creme eingezogen ist. Zwei bis drei Stunden vor Beginn einer Strahlentherapie sollte die Haut mit Neutralseife gereinigt werden. Nach der Radiotherapie wird die Creme wieder morgens und abends aufgetragen, auch weiterhin wenn die Behandlung nach 2-3 Wochen abgeschlossen ist. Idealerweise in Kombination mit dem Atlantia Aloe Vera Gel verwenden.

Die Wirkungen von Aloe Vera im Überblick

Antientzündliche Wirkungen

Die Aloe Vera Pflanze hat ein reiches Wirkungspotential. Insbesondere aufgrund ihrer antientzündlichen Wirkung scheint es denkbar, sie auf diesem Gebiet alternativ zu den Kortikosteroiden einzusetzen. … In der vorliegenden Studie konnten keine schwerwiegenden Nebenwirkungen durch das topisch applizierte Aloe Vera Gel festgestellt werden.

[Stamp, J. (2006) Antiinflammatorische Wirkung von Aloe vera Gel (97,5%) im UV-Erythemtest, eine monozentrische, randomisierte, placebokontrollierte Doppelblindstudie. Inaugural Dissertation Universitätshautklinik Freiburg.]


Antimikrobielle Wirkungen

… Bei der Untersuchung von fluoridfreien Zahnpasten innerhalb der vorgelegten Studie wurde bei der einzigen Zahnpasta mit Aloe Vera als Wirkstoff eine antimikrobielle Wirkung auf die Referenzstämme sichtbar. Somit kann in Übereinstimmung mit Dillip et al. (2009) eine anti-bakterielle Wirkung von Aloe Vera untermauert werden. …

[Siekmann, C., Zur antimikrobiellen Wirkung von Zahnpasten, (2013), Inaugural Dissertation Friedrich-Schiller-Universität Jena, S. 83]

[Dillip G, Sham SB, Beena A. 2009. Comparative evaluation of the antim-icrobial efficacy of aloe vera tooth gel and two popular commercial toothpastes: an in vitro study. General Dent, May/June:238-241]


Aphten

Aloe Vera 2% Gel senkt bei Patienten mit RAS den Schmerz-Score und verkürzt die Ausheilungszeit.

[Babaee et al.,2012]

[AWMF Leitlinie Report Aphten]


Feuchtigkeitsspendende Wirkung

Aloe Vera Gel ist stark wasserhaltig und wird seit Jahrhunderten (6000 v.Chr. kann man lesen) in der Kosmetik benutzt mit der feuchtigkeitsspendenden Wirkung, so dass auf diesem Gebiet Studien sehr schwer zu finden sind, falls es welche gibt. Die feuchtigkeitsspendende Wirkung des Aloe Vera Gels ist einfach unstrittig. Diese Wirkung hilft auch vor, während und nach einer Strahlentherapie die Haut geschmeidig zu halten.


Regenerierende Wirkung

Diese Wirkung ist medizinisch besonders wichtig und wird zum Beispiel bei Nebenwirkungen der Strahlentherapie von führenden onkologischen Abteilungen vieler Kliniken (z. B. medizinische Hochschule Hannover, Klinikum Hanau) empfohlen. Kliniken in Spanien, u.a. die Universitätskliniken Madrid und Barcelona, sind gewechselt von anderen Medikamenten zu Atlantia Aloe Vera.


Weitere Studien und Informationen stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne ergänzt zur Verfügung.

Unser wissenschaftlicher Ansprechpartner ist gerne für Sie da!

Sie haben weitere Fragen zu den aufgeführten Studien oder der medizinischen Wirkung und Anwendung von Aloe Vera?
Zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren!

Dr. rer. nat. Joachim Schulze
Scientific Advisor – Fleser Pharma GmbH

T: +49 (0)2104 493 800
F: +49 (0)2104 493 80 99
E: jschulze@fleser-pharma.de